4. Forum Mediendesign 2010

Kreative Köpfe

Kreative Menschen sind – so die psychologische Forschung – nicht etwa Exzentriker, sondern schlichtweg beharrliche Optimisten. Das, was mitunter als purer Geistesblitz erscheint, ist häufig das Ergebnis von jahrelanger Arbeit und dem Festhalten an Visionen. Und dennoch, die richtige Idee kommt auch den Profis am häufigsten dann, wenn sie umherschweifen und „die Seele baumeln“ lassen. 

Nicht quälendes Suchen, sondern freudvolles Umherschweifen soll uns Schöpferkraft bescheren. Was also können wir von denen lernen, denen außergewöhnliche Kreativität nachgesagt wird? Freuen wir uns auf Antworten auf dem vierten Forum des Studiengangs Mediendesign der Rheinischen Fachhochschule. 

Plakate

Redner

Markus Mex,
dan pearlman Markenarchitektur GmbH, Berlin

Stefan Kolle,
Geschäftsführer Kreation, Kolle Rebbe Werbeagentur, Hamburg

Jacques Tilly,
Illustrator, Bildhauer und Karnevalswagenbauer, Düsseldorf

Ulf K.,
Comiczeichner und Illustrator, Düsseldorf

Uwe Düttmann, Fotograf, Hamburg

Peter Post, Geschäftsführer Scholz & Volkmer, Wiesbaden

Eike König, Geschäftsführer Hort, Berlin

John Groves,
Geschäftsführer Groves Sound Communications, Hamburg

Andreas Grabarz, Geschäftsführer Grabarz & Partner Werbeagentur, Hamburg

Programm

14:15
Begrüßung
Prof. Dr. Dietmar Barzen, Vizepräsident Medien, RFH Köln
Prof. Dr. Stefan Ludwigs, Studiengangsleiter MD, RFH Köln

14:30
Jacques Tilly,
Frechheit siegt

15:15
John Groves,
Sound Branding – Musik und Sound in der Markenkommunikation

16:00
Stefan Kolle,
Erfolgreiche Kommunikation in Zeiten der Übersättigung

16:45
Markus Mex,
Brand Stores. Real versus digital

17:30
Pause

18:00
Uwe Düttmann,
Ein kurzer Einblick in den Werdegang eines Editorial- und Werbefotografen

18:45
Peter Post,
Reichlich Reichweite reicht nicht mehr

19:30
Ulf K.,
Comiczeichner. Oder: Möchtest du nicht lieber etwas Gescheites lernen?

20:15
Eike König,
From Hort to heart to you

21:00
GetTogether