11. Forum Mediendesign 2018

digital sub optimal

Welche Rolle spielt die analoge, von Hand hervorgebrachte Gestaltung vor dem Hintergrund von Digitalisierung und Algorithmen?
In welchem Verhältnis stehen derzeit kommerzieller Mainstream und periphere Subkulturen zueinander?
Welche Perspektiven entstehen durch Künstliche Intelligenz?
Welche gesellschaftliche Verantwortung haben die Gestalter*innen in diesem dynamischen Prozess und wie können sie dieser Verantwortung gerecht werden?

Plakat

Redner

Edel Rodriguez, Illustrator und Künstler, New York

Mike Meiré, Gestalter und Künstler, Köln

Oliver Scheibler, Illustrator, Köln

Verena Lammert, Angelina Boerger und Farah Schäfer, @maedelsabende Instagram

Erik Spiekermann, Setzer, Drucker, Kunsthistoriker, Schriftentwerfer und Fachautor, Berlin

Dr. phil./Dipl. Coach Regula Stämpfli, Expertin für Demokratie, Medien und Digitalisierung, Zürich

Cinthia Briseño, Gründerin und Managing-Partnerin der Frisk Innovation GmbH, einer Agentur für Innovationsberatung und digitales Produktdesign in der Gesundheits- kommunikation, München